Purcells Traum von König Artus

Musiktheaterproduktion der St. Pauli Theaterruine - Tankred Dorsts Satire

Purcells Traum von König Artus„Sechs, Sechseinhalb Prozent Rendite – blank“. Blumig preisend, zieht der Investor mit Planrollen rudernd seinen Schweif schutzbehelmter Anlagefreaks durch die Ruine. Darunter die Tante mit einer reichen, blinden Erbin. Die Empfindsame hört Stimmen, anschwellende Musik. Es beginnt der Zusammenprall unterschiedlicher Welten.

Purcells Traum von König Artus“ heißt die aktuelle Musiktheaterproduktion der St. Pauli Theaterruine - in der nun regen- und schallsicheren Spielstätte.

Musik in Dresden, 3.8.2012